Zum Hauptinhalt springen

Ihr Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um mit dem Einkaufen fortzufahren.

Hauttyp Analyse

Hauttyp Analyse
Es gibt vier Haupthauttypen, jeder mit seinen eigenen Merkmalen und spezifischen Pflegebedürfnissen.

⚡️Normale Haut weist keine sichtbaren Unreinheiten auf und zeichnet sich durch ihre Festigkeit und ebenmäßigen Teint aus. Dieser Hauttyp hat außerdem feine Poren, eine weiche und glatte Textur und einen ausgewogenen Öl- und Feuchtigkeitsgehalt. Obwohl die Haut nicht launisch ist, benötigt sie dennoch Pflege, um den Wasserhaushalt der Epidermis und natürlich die Jugend aufrechtzuerhalten.

⚡️Trockene Haut bedarf einer sehr sanften und sorgfältigen Behandlung, da sie meist sehr dünn ist und zu Schuppung und Rötungen neigt. Dieser Hauttyp ist am anfälligsten für schnelle Alterung, da die Haut fettarm ist und ständige Feuchtigkeit benötigt. Es ist sehr wichtig, eine Austrocknung der Haut zu vermeiden, um frühe Zeichen der Hautalterung zu vermeiden.

⚡️Fettige Haut bedarf ebenfalls der richtigen, aber ganz anderen Pflege, da sie aufgrund ihrer Neigung zur Aknebildung als problematisch gilt. Es ist jedoch viel weniger anfällig für Falten. Fettige Haut zeichnet sich durch große Poren und öligen Glanz aus.

⚡️Mischhaut ist eine Kombination aus fettiger und trockener Haut, bei der die T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) fettig ist, während die Wangen trocken oder normal sind. Dieser Hauttyp erfordert eine besondere Pflege und deshalb sollten Sie entweder eine separate Pflege für jeden Bereich oder Produkte wählen, die speziell für Mischhaut entwickelt wurden.

Weiter lesen

🍁🍁🍁 Gesichtspflege im Herbst 🍁🍁🍁

🍁🍁🍁 Gesichtspflege im Herbst 🍁🍁🍁

Tipps für Mischhaut

Tipps für Mischhaut

Biochemie der Hautpflege 🧪🪄🪞🧴

Biochemie der Hautpflege 🧪🪄🪞🧴

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.
Deutsch
Deutsch