Zum Hauptinhalt springen

Ihr Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um mit dem Einkaufen fortzufahren.

So erkennen Sie Ihren Hauttyp

So erkennen Sie Ihren Hauttyp

In einem der vorherigen Beiträge haben wir Ihnen von 4 Haupthauttypen erzählt. Aber woher wissen Sie, welchen Hauttyp Sie haben?

1️⃣Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem milden Reinigungsmittel und tupfen Sie es mit einem Papiertuch trocken. Tragen Sie keine zusätzlichen Feuchtigkeitscremes, Toner oder Seren auf die Haut auf.
2️⃣ Überprüfen Sie nach einer Stunde Wangen, Kinn, Nase und Stirn auf Glanz. Beurteilen Sie nach weiteren 30-60 Minuten, ob sich Ihre Haut trocken anfühlt. Dies kann sich in einem Spannungsgefühl bis hin zu unangenehmen oder schmerzhaften Empfindungen im Bereich der Nase, Wangenknochen und rund um die Lippen äußern.

🧏🏼‍♀️Wenn Ihre Haut fühlt sich ein paar Stunden nach dem Waschen gespannt an, sie ist wahrscheinlich TROCKEN
🧏🏼‍♀️Wenn ein Glanz auf Nase und Stirn wahrnehmbar ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine KOMBINATION Haut
🧏🏼‍♀️Wenn der Glanz in der T-Zone innerhalb der ersten Stunde auftauchte und dann zusätzlich zu Stirn und Nase auf deinen Wangen erschien, dann du FETTIGE Haut haben
🧏🏼‍♀️Wenn sich Ihre Haut angenehm anfühlt, nicht glänzt oder spannt, gilt sie als NORMAL

Weiter lesen

Biochemie der Hautpflege 🧪🪄🪞🧴

Biochemie der Hautpflege 🧪🪄🪞🧴

Schneckenschleim - Muzin

Schneckenschleim - Muzin

Pflegetipps für trockene Haut

Pflegetipps für trockene Haut

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.
Deutsch
Deutsch